Skitour

Gebirgsjäger Skitour

Das Skigebiet Civetta mit den Ortschaften Alleghe, Palafavera, Selva di Cadore und Zoldo, verfügt über 80 km. Pisten, die mittels modernster Aufstiegsanlagen miteinander verbunden sind und aufgrund programmierten Schnees immer befahrbar sind.

Einen tollen Abstecher in die Nachbarschaft bietet Ihnen die Gebirgsjägertour. Die Idee dazu kam vor zehn Jahren, dank der Skibusverbindung zwischen den Skigebieten Civetta und Passo Giau/Fedare. Seit der Saison 2008/2009 verbindet einen Sessellift die Gebiete 5 Torri mit dem Passo Falzarego, daher braucht man den Verbindungs-Skibus nicht mehr.

Mittelpunkt der Rundfahrt ist der Symbolberg des 1. Weltkriegs: der 'Col di Lana', um den die Tour führt. Überall gibt es Spuren des Kriegs zu entdecken: Fundstücke aus der Kriegszeit, Laufgräben mitten durch die Felsen, Wehrgänge und Forts.

Das Panorama, das man während der Rundfahrt genießt und welches ständig wechselt, wird den Touristen vollkommen erfüllen. Er wird von der stille der Natur während der Abfahrt Lagazuoi-Armentarola bezaubert sein; die Beförderung mit den Pferdeschlitten wird ihm Vergnügen bereiten; nahezu entzückt wird er als Abschluß die gewaltigen Eiswände des 'Great Canyon' der Serrai di Sottoguda erleben.

 

LIVECAM

Official web site of ValdiZoldo Funivie S.p.A. & Val di Zoldo Turismo